| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Montag, 24. April 2017

2 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
Sa., 03.Juni 2017
Sa., 01.Juli 2017

Drosselanschlagschraube herausgedreht

Drosselanschlagschraube herausgedreht
  •  
 1
20.04.2016 21:12
Offline davehofi 

Bremslichtprüfer

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Drosselanschlagschraube herausgedreht

Hallo Leute,

ich habe dummerweise die Drosselanschlagschraube meiner GSF650/S (BJ 01/2015) komplett aus der Fassung gedreht.
Die Maschine ist im Leerlauf (ohne choke) immer abgesoffen, deswegen dachte ich mir, dass ich durch eine Einstellung an dieser Schraube eine Korrektur vornehmen kann.
Nun habe ich allerdings zu lange in die falsche Richtung gedreht, wodurch die Schraube nun komplett aus der Fassung entfernt ist.

Die Frage ist nun recht einfach:
Wie bekomme ich die Schraube wieder in die Fassung/Position an der sie sein sollte.
Ich habe schon versucht das Teil wieder an Ort und Stelle zu bringen, bin dabei aber kläglich gescheitert.

Weiß jemand wo genau das Teil rein muss, bzw. was ich alles abbauen muss um es wieder fest zu drehen?
Sind vielleicht auch weitere Schritte nötig durch mein unüberlegtes handeln?

Die Maschine läuft soweit noch ohne Probleme, säuft nur im Standgas eben immer ab.
Ist von einem Fahren in diesem Zustand (z.B. zur Werkstatt) grundsätzlich abzuraten?

Vielen Dank für eure Hilfe!
06.07.2016 17:15
Offline tim 

Bremslichtprüfer

susi
bandit 600 s
98

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Drosselanschlagschraube herausgedreht

kannst du ein foto von der situation hier anhängen?
ich bin noch anfänger, kenne mich nicht wirklich aus, aber könnte mir denken dass ein foto (evtl. mit paint bearbeitet, um zu zeigen wo s hakt) hier vielleicht mehr antworten bringt ;D
die anfrage ist aber auch schon gute 2 monate her. vielleicht hat sich s ja mittlerweile sogar schon geklärt.
grüße
06.07.2016 20:34
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Drosselanschlagschraube herausgedreht

Moin,

eben, ist wohl schon etwas älter. Grundsätzlich richtig, ein Foto hilft sehr. Was raus geht, geht auch wieder rein. Eigentlich... ;-)
@Tim; Danke dir für den Beitrag!

Gruß
Jürgen
 1
gescheitert   Werkstatt   Schraube   grundsätzlich   Drosselanschlagschraube   Maschine   Einstellung   dummerweise   vielleicht   bearbeitet   mittlerweile   Fassung   unüberlegtes   herausgedreht   abzuraten   komplett   abgesoffen   Korrektur   Eigentlich   allerdings
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel