| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Montag, 24. April 2017

3 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
Sa., 03.Juni 2017
Sa., 01.Juli 2017

Kettenpflege - Kette putzen

Kettenpflege - Kette putzen
  •  
 1 2 3 4
09.05.2009 09:21
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Kettenpflege - Kette putzen

Immer wieder ein beliebtes Thema: wie Pflege ich meine Antriebskette richtig. Gibt hier sicher auch verschiebene Ansätze, wie man das machen kann, hier mal die Beschreibung, wie ich es bei der Dicken mache...

WD40 oder Ballistol auf einen alten Lappen geben und die Kette damit gründlich abreiben, bis alle Verschmutzungen und Reste von Kettenöl und Kettenfett entfernt sind. Dabei auch das Kettenblatt und die meist verschmutzen Teile der Hinterradnarbe von Fett und Schmutz befreien. Es ist ganz effektiv, nach dem "feucht" Wischen mit WD40 oder Ballistol mit einem trockenen und saugfähigen Tuch nachzuwischen (z.B. altes T-Shirt - ein rosa-farbenes geht auch ).

Wenn kein Öler installiert ist, die getrocknete Kette dann mit Kettenspray auf der Innen- und Außenseite einsprühen. Danach nicht gleich losfahren, sondern warten bis das Verdünnungsmittel des Kettenfetts verdunstet ist. Das Beste ist es, das ganze nach einer Fahrt zu machen, wenn die Kette noch warm ist.

Es empfiehlt sich, je nach Wetter alle 500-750 km die Kette neu zu fetten und alle 2.000 km die Kettenspannung gem. Fahrerhandbuch zu überprüfen und ggf. einzustellen.



Alternativ ist natürlich der Einsatz eines Kettenölers eine praktische Alternative. Die Reinigung der Kette geht einfacher und die nachfolgende Pflege beschränkt sich auf das Nachfüllen des Öltanks. Ich hab bei mir folgendes nach der Installation eines Ölers festgestellt:

Ohne Öler:
Kette war nach 22.000 bis 25.000 km Fahrleistung am Ende, die Kettenspannung musste alle 1.500 bis 2.500 km eingestellt werden.

Mit Öler:
Nach jetzt ca. 22.000 km ist kein Verschleiß der Antriebskette sichtbar, die Kettenspannung musste ich bisher nur ca. alle 8.000 km einstellen.

Aber auch bei der Kette hat sicher jeder so seine eigene Methode. Weitere Tipps sind immer gerne genommen...

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Wechselt der Belag von grau auf grün, Arsch hoch, Kupplung ziehn!
GPS Navigation am Motorrad | Webcam Kiel - Kieler Förde

Zuletzt bearbeitet am 09.05.09 09:23

Datei-Anhänge
kette.jpg kette.jpg (747x)

Mime-Type: image/jpeg, 35 kB

09.05.2009 16:23
Offline Bandit-girl 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Kettenpflege - Kette putzen

Ist es eigentlich schlimm wenn man sie zu oft einsprüht?

Oder lieber einmal zu viel als einmal zu wenig!!!!!!

Lg Sinika

*Die Pflicht ruft, wir rufen zurück!!!!*
*Wer zuerst kommt malt zuerst, wer danach kommt malt über!!!!!*
09.05.2009 18:27
Offline Tman 

Kurvenkratzer

BMW
R 1200 GS LC
2015

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Kettenpflege - Kette putzen

Hallo Sinika,

lieber einmal zu viel als zu wenig. Aber immer drauf achten, das nichts auf den Reifen hinten kommt.......
09.05.2009 23:44
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Kettenpflege - Kette putzen

Genau ... lieber Bike dreckig als Kette putt ... wat zu viel ist, fliegt von selbst runter

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Wechselt der Belag von grau auf grün, Arsch hoch, Kupplung ziehn!
GPS Navigation am Motorrad | Webcam Kiel - Kieler Förde
11.05.2009 20:58
Offline Niels 

Schneckenschubser

GSF1250SA und R1200RT
2009 und 2012

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Kettenpflege - Kette putzen

Na

Ich reinige meine Kette schon seit Jahren mit einem Ketten-Max Reinigungsgerät.
Eine saubere und auch efektive Geschichte,weil die Kette immer von allen seiten gleichzeitig gereinigt wird!!


VG Niels
14.05.2009 11:51
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Kettenpflege - Kette putzen

Silver-Bandit:
So Leute, hab jetzt endlich meine neue Kette drauf, fährt sich wunderbar :), nur leider war von anfang an ein kettenfett drauf, dass mir jetz noch überall hinfetzt, so dass ich nach jeder fahrt putzen darf

Tja, das "Kettenfett", das bei neuen Ketten drauf ist, dient auch nur zur Konservierung und hat die Haftungeigenchaften von Schlittschuhen auf Eis ... nahe NULL ...

Empfiehlt ich also, das Zeug abzuputzen (wie beschrieben mit WD40, Ballistol oder Kettenmax) und dann die Kette normal mit geeignetem Kettenfett zu behandeln - oder gleich 'nen Scottoiler o.ä. zu montieren



_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Wechselt der Belag von grau auf grün, Arsch hoch, Kupplung ziehn!
GPS Navigation am Motorrad | Webcam Kiel - Kieler Förde
21.05.2009 17:50
Offline icecube 

Moderator

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Kettenpflege - Kette putzen

ich hab bei mir auch nen öler verbaut und muss sagen, dass meine kette jetzt schon 3000km länger gehalten hat als die vorherigen 2 sätze. Die waren nämlich nach ca. 20000km fertig, wobei ich sagen muss, dass ich eher so hier und da mal gefettet hatte und nicht nach km-intervall. (Wer hat schon Lust nach ner Regentour sich noch um die Kette zu kümmern )

Aus bequemlichkeitsgründen hab ich mir nen mccoi zugelegt, zusammengelötet und installiert. bin bis jetzt soweit zufrieden.

Falls jemand Interesse hat kann ich sicher auch beim Einbau/aufbau(löten) helfen.

Gruß Christian
26.05.2009 22:45
Offline XF650 

Blümchenpflücker

Suzuki
XF650 Freewind
1997

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Kettenpflege - Kette putzen

ich hab die letzten male lampemöl zum kettenreinigen genommen und es ging wunderbar.
wenn man duftöl nimmt richt das möpi auch noch gut
27.05.2009 08:37
Offline rubberh 

Kurvenkratzer

Suzuki
GSF 1250 SA
2008

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Kettenpflege - Kette putzen

XF650:
ich hab die letzten male lampemöl zum kettenreinigen genommen und es ging wunderbar.
wenn man duftöl nimmt richt das möpi auch noch gut

Ne schon klar...andere hört man wenn sie um die Ecke kommen... Dich riecht man zuerst...

Greetz rub
_____________
I'am what i'am!
28.05.2009 01:03
Offline XF650 

Blümchenpflücker

Suzuki
XF650 Freewind
1997

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Kettenpflege - Kette putzen

tja mein motto: auffallen um jeden preis.
so wissen auch blinde wo ich bin.
es überdeckt auch den natürlichen eigengeruch
 1 2 3 4
Verdünnungsmittel   Anbauanleitung   Kettenpflege   Kettenfett   Scottoiler   kettenreinigen   zusammengelötet   Haftungeigenchaften   Kettenmax   Antriebskette   Reinigungsgerät   Verschmutzungen   Unterdrucksystem   bearbeitet   Kettenspannung   Unterdruckschlauch   bequemlichkeitsgründen   Einbauanleitung   Hinterradnarbe   Unterdruckanschluss
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel