| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Sonntag, 24. September 2017

2 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
Sa., 09. November 2017

Bandit 1250 SA - Kette gerissen !

Bandit 1250 SA - Kette gerissen !
  •  
 1 2
08.06.2011 12:41
Offline Babsi 

Bremslichtprüfer

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Bandit 1250 SA - Kette gerissen !

Hallo Ihr da draussen,

am Wochenende war ich mit meiner Bandit 1250 SA in Frankreich (Vogesen) und auf dem Rückweg (hatte schon über 1000 km an diesem Wochenende runter), brach plötzlich die Kette, obwohl ich regelmässig die Kette öle. Zum Glück konnte ich das Bike anhalten und mußte nicht unfreiwillig "absteigen".

Meine Suzi hat gerade mal 13.000 km auf dem Tacho, Baujahr 2009. Nun hätte ich gerne mal gewußt, ob ein Kettenriss bei dieser geringen Laufleistung auch schon mal jemanden passiert ist, oder ob das bei Suzuki "normal" ist und ich am Besten alle 10.000 km sicherheitshalber die Kette austauschen lasse ?
Schreibt mir doch mal einfach Eure Meinung dazu !

Vielen Dank und viele liebe Grüsse
Babsi

P.S. Euer Forum ist echt super !
08.06.2011 12:49
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bandit 1250 SA - Kette gerissen !

Moin Babsi!

Erstmal Glückwunsch, dass Dir weiter nichts passiert ist - sowas kann auch anders ausgehen. Hat das Bike sonst was abbekommen?

Also, bei 13.000km und bei guter Kettenpflege ist das echt ungewöhnlich (auch bei normaler Kettenpflege wäre es ungewöhnlich). Eigentlich sollte sowas also nicht passieren ...

Wie sah die Kette denn aus, bevor Du losgefahren bist? War schon Verschleiß oder Rost zu erkennen? War die Kettenspannung korrekt eingestellt - nicht zu stramm, nicht zu wenig?!

Gruß, Gunnar

PS: Verschoben in "Motor und Antrieb" ...
08.06.2011 17:47
Offline hpm

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bandit 1250 SA - Kette gerissen !

Ich bin wirklich nicht der größte Freund von Kette ölen. Vergesse es immer mal wieder und werde mir daher kurzfristig einen Kettenöler kaufen. Meine 1250er habe ich mir im März 2008 gekauft und bin jetzt gut 24.000 KM damit gefahren. Ich bin der Meinung, daß sie auch immer noch sehr gut aussieht. Muß demnächst zu Axel zur Inspektion, dann werde ich ja die Meinung der Experten hören.
Gruß
Peter
08.06.2011 18:31
Offline icecube 

Moderator

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bandit 1250 SA - Kette gerissen !

Hi Babsi,

also eine Kette ist mir noch nicht gerissen. War bis jetzt immer so dass sie am Ende der Laufeistung beim Anfahren anfing zu schlagen (um 20000km), da sie ungleichmäßig gelängt war.

Na da haste aber nochmal Glück gehabt, das das teil sich nicht verklemmt hat.

Gruß
Christian
08.06.2011 20:28
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bandit 1250 SA - Kette gerissen !

Hallo Babsi,

ein echter Alptraum: Kette reißt, Motorblock wird zerschlagen, der Unterschenkel auch und das Ganze bei jenseits 200 km/h.
Zum Glück war es bei Dir nur die Kette...
Das eine Kette so früh den Geist aufgibt, finde ich ungewöhnlich. Wie ja schon gefragt wurde: wie gepflegt war die Kette, und war die Kette vielleicht viel zu stramm?

Gruß
Jürgen
09.06.2011 12:30
Offline Babsi 

Bremslichtprüfer

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bandit 1250 SA - Kette gerissen !

Hallo...

huch, da bin ich ja platt, dass in so kurzer Zeit soviel Resonanz von Euch kommt.

Also, momentan steht meine Suzi in der Werkstatt, ich habe noch keine Info bekommen, an was es gelegen hat, dass die Kette gebrochen ist. Ob sonst am Bike irgend was kaputt gegangen ist, weiß ich auch noch nicht, ich lass es Euch aber wissen...

Optisch ist mir an der Kette vor der Fahrt nichts aufgefallen, habe sie letzten Dienstag geölt, es waren weder Rost noch sonstige Verschmutzungen zu sehen. Bin dann am Donnerstag früh bei Regen losgefahren, habe sie dann am Freitag nochmal geölt und bin am Sonntag wieder nachhause gefahren, denn Rest wisst ihr ja...

Ich glaube auch nicht, dass es am Verschleiss gelegen hat, sooo eine rasante und materialtötende Fahrweise habe ich eigentlich nicht, glaube ich zumindest.

Na, ja, warten wir es mal ab, was der Mechaniker zu berichten hat...

Liebe Grüße
Babsi
09.06.2011 18:59
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bandit 1250 SA - Kette gerissen !

Babsi:
[...]
Optisch ist mir an der Kette vor der Fahrt nichts aufgefallen, habe sie letzten Dienstag geölt, es waren weder Rost noch sonstige Verschmutzungen zu sehen. Bin dann am Donnerstag früh bei Regen losgefahren, habe sie dann am Freitag nochmal geölt und bin am Sonntag wieder nachhause gefahren, denn Rest wisst ihr ja...
[...]
Also ich geh jetzt mal davon aus, dass "geölt" = "gefettet" ist, Du also reguläres Kettenfett genutzt hast ... Dann ist das schon mehr als ungewöhnlich, dass die Kette so früh reißt und dann vorher auch keine Verschleisserscheinungen erkennbar waren ... aber zu stramm gespannt war sie auch nicht?! ... Bin ja mal gespannt, was Dein Händler dazu sagt, was das nun seiner Meinung nach gewesen ist ...
12.06.2011 11:02
Offline driver 

Bremslichtprüfer

SUZUKI
GSX 1400
2003

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bandit 1250 SA - Kette gerissen !

Moin moin..

Also, bei meiner 1400 hat die erste Kette 27000 KM gehalten.
Aber bei meiner alten 750., ist sie mir mal bei 170 gerissen. Nur hatte ich damals leider nicht das Glück, das sie sauber abgelaufen ist, sondern gleich den ganzen Motor mit zerschlagen hat.
War wie sich im nachhinein herausstellte ein Materialfehler.
Aber bei deiner Laufleistung ist das schon sehr ungewöhnlich.
12.06.2011 14:16
Offline SchwarzerRitter 

Kurvenkratzer

Bajuwarische Motor..
R 1200 GS Adventure
23.03.2011

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bandit 1250 SA - Kette gerissen !

Moin Babsi!

Erst einmal herzlich Willkommen bei uns, im Forum! (obwohl das ja der Falsche Block ist, um dich zu begrüßen. )
Da hast du ja wirklich "Schwein" gehabt, bei deinem Kettenreißer. .....
Ich kann dazu leider keine Erfahrungen beitragen, wobei es aber äußerst ungewöhnlich klingt, daß eine Kette bei dem Kilometerstand sich einfach verabschiedet. Inzwischen bin ich beim deutlich wartungsärmeren Kardan abgekommen. ....

LG
Martin
28.06.2011 09:11
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bandit 1250 SA - Kette gerissen !

Babsi:
[...]
Na, ja, warten wir es mal ab, was der Mechaniker zu berichten hat...
[...]
Hat der Mechaniker denn nun was zu berichten gehabt? Wäre ja mal ganz interessant zu wissen, an was es denn nun gelegen hat?!
 1 2
Laufleistung   wartungsärmeren   Verschmutzungen   verabschiedet   Einstellpinöpel   Verschleisserscheinungen   gerissen   sicherheitshalber   Kettenpflege   ungewöhnlich   Kilometerstand   Materialfehler   Unterschenkel   Kettenspannung   Mechaniker   herausstellte   Kettenreißer   losgefahren   ungleichmäßig   materialtötende
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel