| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Montag, 26. Juni 2017

5 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
Sa., 01.Juli 2017

Stahlflexleitungen

Stahlflexleitungen
  •  
 1 2
23.11.2009 17:14
Offline SchwarzerRitter 

Kurvenkratzer

Bajuwarische Motor..
R 1200 GS Adventure
23.03.2011

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Stahlflexleitungen

Hi zusammen!...........

Es ist doch zum ........................
Kaum ist das Wetter schlecht, (@Hansi: Nur Wolken am Himmel und daraus fällt auch noch Wasser)
gebe ich Geld für Verbesserungen aus......

Habe mir für meine "Dicke" einen Satz Stahlflexleitungen bestellt. @LaLü: DANKE für den Tipp.
Nu kann ich es kaum erwarten, die Leitungen geliefert zu bekommen und bin dann echt mal gespannt, ob ich beim Bremsen und Kuppeln einen Unterschied merke. (Habe ich doch noch NIE solche Leitungen besessen).

@LaLÜ:
In der BestätigungsMail vom Stahlflex-Center wird mir jetzt folgendes geschrieben:
"Der Leitungssatz wäre gegen Aufpreis von 20 € auch mit transparenter Ummantelung lieferbar >>>> empfehlenswert aufgrund der kratzempfindlichen Leitungsverlegung und wesentlich besseren Pflege".

Ist das jetzt wieder so etwas ohne das man jetzt nicht mehr leben sollte, oder wird die ganze Geschichte dadurch nur teurer?
Ich dachte Stahlflex ist schon "Spitze" und jetzt soll da doch wieder "Plaste" drum????
Ich ersteh das nicht. ........................Rostert der Kram sonst vielleicht noch????

Bis balg
VG
Martin
23.11.2009 22:32
Offline Hansi 

Gasgriffschoner

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Stahlflexleitungen

Moin Martin,

Stahlflex..wat?...egal: wenn Du fährst wie ich, dann rostet nix; versprochen.

Gruss Hans
24.11.2009 11:23
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Stahlflexleitungen

Sahlflexleitungen weisen eine hohe Resistenz und Stabilität gegen Drücke aus dem Inneren auf. Das umgebende Stahlgeflecht verhindert eine Ausdehnung des Bremsschlauches, was eine entsprechend bessere hydraulische Kraftübertragung vom Bremshebel zum Bremssattel zur Folge hat.

Das Stahlgeflecht selbst hat jedoch eine gewisse Anfälligkeit gegen mechanische Einflüsse von außen. Reibung, Einklemmen usw. können also zu Beschädigungen des Stahlgeflechtes führen. Sollte sich die Leitung bauartbedingt am Bike nicht ohne gewisse "Gefahrenpunkte" verlegen lassen, so sollte man sie dort entsprechend schützen. Dafür reicht aber auch z.B. ein transparanter Gartenschlauch aus dem Baumarkt.

Will man die kompletten Leitungen schützen, kann man das auch mit einem solchen Schlauch machen, aber egal was man nimmt - irgendwann sieht dieser Schlauch nicht mehr transparanet aus, sondern altert u. a. durch UV Licht und wird irgendwann milchig, beherbergt vielleicht sogar ein kleines Biotop... und dann kann man - zumindest aus optischen Gründen - auch gleich bei den schwarzen Originalschläuchen bleiben...
30.11.2009 09:14
Offline SchwarzerRitter 

Kurvenkratzer

Bajuwarische Motor..
R 1200 GS Adventure
23.03.2011

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Stahlflexleitungen

Danke.........
für die Hilfe. Ich habe mich entschieden. ............
Ich habe die normale Version, ohne irgendwelche "Plaste" bestellt.
Eine Kühlerabdeckung habe ich bei Bike-Farm MV auch gleich noch bestellt. Mal sehen, welche Lieferung eher da ist.

LG
Martin
15.01.2010 18:18
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Stahlflexleitungen

SchwarzerRitter:
[...]
Ich habe die normale Version, ohne irgendwelche "Plaste" bestellt.
Eine Kühlerabdeckung habe ich bei Bike-Farm MV auch gleich noch bestellt. Mal sehen, welche Lieferung eher da ist.
[...]
Na, und was war nun eher da?
Alles schon angebaut?
15.02.2011 16:31
Offline Sagittariusder1 

Administrator

Suzuki
GSX-R 1000 K8

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Stahlflexleitungen

Moin Martin,

mich würde mal interessieren, ob sich die Stahlflexleitung für dich gelohnt hat? Fährt es sich nun um einiges besser als vorher, oder merkst du keinen großen Unterschied und was hat dich der ganze Spass alles in allem gekostet?

VG
Phil

PS: Färht sonst noch jemand Stahlflex und könnte berichten, ob es sich lohnt?
15.02.2011 19:12
Offline kuga 

Kurvenkratzer

Suzuki und BMW
Tourer und Sporttourer
1982 und 2005

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Stahlflexleitungen

Meine Möff hat auch Stahlflexleitungen, war 1982 noch serienmäßig, hat sich bis heute bewährt.
16.02.2011 15:37
Offline Sagittariusder1 

Administrator

Suzuki
GSX-R 1000 K8

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Stahlflexleitungen

Moin,

ja cool, dass ist doch mal ne Ansage. Werd dann wohl definitiv zu Stahlflexleitungen greifen, muss im Mai zum Tüv und in dem Zuge werd ich mir die dann auch anbauen lassen und da die ja mit ABE sind entfällt ja auch noch die lässtige Eintragung.
110€ ist nen fairer Preis, wenn man bedenkt, dass da auch noch die Leitung für die Kupplung bei ist.
Was meint ihr, wird für die Montage fällig? So 60€ ca.?

VG
Phil
17.02.2011 14:49
Offline Sagittariusder1 

Administrator

Suzuki
GSX-R 1000 K8

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Stahlflexleitungen

@ Lasse
Danke für die Info, werd da mal anrufen!

VG
Phil

Edit: ich hab gerade mal mit ihm geschnackt und er sagte, wenn das mit Kupplungsleitung ist, dann ca.60€
und ansonsten wie du meintest 50€.

Zuletzt bearbeitet am 17.02.2011 14:56

26.02.2011 18:24
Offline icke750 

Gasgriffschoner

Suzuki
GSX750 AE
März 1998

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Stahlflexleitungen

Moin Moin

Meine Alte´´´Susi´´únd ich sind nun schon seit März 1998 zusammen,
bremsen? na ja,bis zum heutigen Tag immer noch die selben Bremsleitungen

Ich fahre im Mai nach Süd-Tirol und möchte da auch ein wenig bremsen.

Flexleitung? Ich weiß, wer bremst verliert, aber man will auch Heile bleiben.

Freue mich auf Antwort

icke750
 1 2
Leitungsverlegung   Stahlflexleitung   Stahlflexleitungssatz   Kupplungsleitung   Kraftübertragung   Gartenschlauch   kratzempfindlichen   Stahlflexcenter   Kühlerabdeckung   Stahlflex-Center   Originalschläuchen   BestätigungsMail   Stahlflexleitungen   Bremsschlauches   SchwarzerRitter   Hinterradbremse   bestellt   Sahlflexleitungen   Alte´´´Susi´´únd   Stahlgeflechtes
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel