| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Donnerstag, 19. Oktober 2017

2 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
09.Dezember 2017
06.Januar 2018

Reifenabnutzung

Reifenabnutzung
  •  
 1
02.08.2013 16:17
Offline Floody84 

Bremslichtprüfer

Suzuki
GSF 650 SA
2012

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Reifenabnutzung

Hallo

Bin Motorradfahranfänger und habe seit 3 Wochen eine Suziki GSF 650 SA. Mit der Zeit bekam ich ein leicht unsicheres Fahrgefühl und habe am Vorderreifen gesehn, dass dieser mehr seitlich abgenutzt ist, so dass in der Mitte des Reifens ein "Buckel" ist. Es handelt sich vorne um einen Bridgestone Battlax BT 011 F Reifen.

Meine Frage ist nun warum?

Lenke ich zuviel in eine Kurve, statt mich reinzulegen? Bremse ich zuviel mit der Vorderbremse in der Kurve?

Wie fahre ich richtig so das mein Reifen wieder die richtige "Form" hat?

Vielen Dank
Datei-Anhänge
20130802_153114.jpg 20130802_153114.jpg (286x)

Mime-Type: image/jpeg, 130 kB

02.08.2013 18:12
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Reifenabnutzung

Sonst sind die "Schisserstreifen" immer am Rand

Vorne oder/und hinten?

Gruß
Jürgen
02.08.2013 19:01
Offline Floody84 

Bremslichtprüfer

Suzuki
GSF 650 SA
2012

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Reifenabnutzung

Handelt sich vorne um den Reifen :)
03.08.2013 08:05
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Reifenabnutzung

Nimm doch mal ein Stück Kreide und male mal quer über das Profil. Wenn Du dann etwas gefahren bist, ergibt sich vielleicht ein besseres Bild...

Gruß
Jürgen
03.08.2013 09:02
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Reifenabnutzung

Floody84:
[...]
Hallo
[...]
Moin!

Floody84:
[...]
Mit der Zeit bekam ich ein leicht unsicheres Fahrgefühl und habe am Vorderreifen gesehn, dass dieser mehr seitlich abgenutzt ist, so dass in der Mitte des Reifens ein "Buckel" ist.
[...]
80% beim Motorradfahren ist Kopfsache
Nein, im Ernst. Es ist normal, dass sich ein Reifen unterschiedlich abnutzt.
Unsicher braucht man sich deshalb nicht zu fühlen.

Floody84:
[...]
Lenke ich zuviel in eine Kurve, statt mich reinzulegen? Bremse ich zuviel mit der Vorderbremse in der Kurve?
[...]
Wenn Du in die Kurve "lenkst", wirst Du nicht um die Kurve kommen ...

Floody84:
[...]
Wie fahre ich richtig so das mein Reifen wieder die richtige "Form" hat?
[...]
Einfach fahren bis die minimal zulässige Profiltiefe erreicht ist ...

Mach Dir keinen Kopp, fahr und hab Spaß dran. Alles im grünen Bereich.
03.08.2013 11:54
Offline Floody84 

Bremslichtprüfer

Suzuki
GSF 650 SA
2012

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Reifenabnutzung

Ich weiss,ich bin ein Kopfmensch :-P

Aber ich will mein Fahrstil verbessern, bzw richtig verstehn woher das kommt, sodass sich das mit dem Reifen nicht noch mehr verschlimmert.

Ok der Reifen nutzt sich unterschiedlich ab, weil der in der Mitte härter ist im Gegensatz zu den Seiten.

Am extremsten stell ich das fest wenn ich engere Kurven bzw in einem Kreisel rum will. Bis zu einem Punkt in der Schräglage merke ich wie der Lenker halt zu der Seite zieht. Denke mal das kommt halt wegen dem harten Knubbel in der Mitte. Kommt daher der Knubbel weil ich zuviel eingelenkt ist und sich die Seiten so "abfräsen"?

Frage ist jetzt, wie verhalte ich mich sodass der Reifen nicht noch extremer wird und der Lenker noch mehr dazu neigt einzuschlagen?

Müsste ich zügiger um die Kurve mit mehr Schräglage?
Soll ich wenn der Lenker einschlägt gegenlenken und mehr in Schräglage?

Aber wenn ich mehr in Schräglage geh dann werden Seiten noch mehr abgenutzt und der Knubbel in der Mitte wird größer?!?



Danke für Eure Geduld :-)
03.08.2013 12:18
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Reifenabnutzung

War der Reifen neu? Wie alt ist der?
Fährst Du Rennen? Verschleißt Du Knieschleifer?

Sehr merkwürdig, eigenartig...

Fahr' einfach weiter und denke nicht drüber nach... oder frage mal in der Werkstatt nach.

Gruß,
J.
03.08.2013 12:22
Offline Floody84 

Bremslichtprüfer

Suzuki
GSF 650 SA
2012

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Reifenabnutzung

Das Motorrad ist 03.13 Erstzulassung. Denke sind die ersten Reifen. Da es Motorrad von mir mit 2900 km gekauft wurde.
Hehe nein, bin ein gemütlicher Tourer :)
05.08.2013 00:20
Offline dugaduga 

Gasgriffschoner

Suzuki
Bandit 650 SA Neo

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Reifenabnutzung

Hey,
also im Banditforum heißt es immer, man würde zu viel 'in die Kurven bremsen' und könne damit die Seiten der Vorderreifen abnutzen. Aber würd mir da auch möglichst wenig Gedanken machen, in Kurven vielleicht nicht vorne bremsen, ums nicht noch schlimmer zu machen ^^ Soll ja sowieso nicht so gut sein für die Fahrlinie..
.. Vielleicht mal ein paar Vollbremsungen geradeaus machen
 1
unterschiedlich   Knieschleifer   vielleicht   verschlimmert   gemütlicher   reinzulegen   Vorderbremse   einzuschlagen   Erstzulassung   Schisserstreifen   Banditforum   Vollbremsungen   gegenlenken   Motorradfahren   abgenutzt   Reifenabnutzung   Motorradfahranfänger   Vorderreifen   Schräglage   unsicheres
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel