| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Freitag, 19. Januar 2018

4 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
10.März 2018
07.April 2018


Poröse Gummiringen an der Gabel

Poröse Gummiringen an der Gabel
  •  
 1
02.10.2011 09:54
Offline reiner

nicht registriert

suzuki
gsf 1250

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Poröse Gummiringen an der Gabel

Guten Morgen.

wie immer schau ich mir mein moped nach der gestrigen tour an.
erstmal danke Gunna dafür.

die Ringe an der gabel ( simmerringe?) sind rissig. kann man sowas selber tauschen ??
02.10.2011 15:47
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Poröse Gummiringen an der Gabel

Moin Reiner,

klar kann man das machen...

entweder es sind die Simmerringe undicht, dann müßte dort öl austreten, es sei denn, die Gabel ist schon leer
Sichtbar sind die Staubkappen, die sozusagen auf den (ölabdichtenden) simmerringen sitzen und eben diese nur schützen.
Ich habe hier irgendwo mal das Zerlegen einer Dr800-Gabel mit Fotos und Text dokumentiert. Bei Bedarf kann ich Dir das mal schicken.
Gruß
Jürgen
 1
undicht   austreten   irgendwo   tauschen   schicken   erstmal   entweder   Staubkappen   sozusagen   Gummiringen   Sichtbar   Dr800-Gabel   dokumentiert   gestrigen   schützen   simmerringen   simmerringe   ölabdichtenden   Zerlegen
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel