| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Samstag, 21. Oktober 2017

2 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
09.Dezember 2017
06.Januar 2018

Plötzliches Auftreten von gefühlten Schlägen/ Stößen am Lenker

Plötzliches Auftreten von gefühlten Schlägen/ Stößen am Lenker
  •  
 1
29.05.2015 22:11
Offline Luecki83 

Bremslichtprüfer

Suzuki
GSF 600 S
2001

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Plötzliches Auftreten von gefühlten Schlägen/ Stößen am Lenker

Hallo zusammen,

Ich habe seit gestern ein Problem mit meiner kleinen Bandit!

Als ich in die Ortschaft rein rollte, hätte ich auf einmal ein Gefühl in den Händen, das immer wieder zyklisch Stöße von vorne übertragen werden. Diese haben sich aber irgendwie mechanisch angefühlt. Also wie ein Klopfen und nicht so als ob die Telegabel etwas abfedert bzw. absorbiert. Es gab auch keine Unruhe, wie Lenkerflattern oder so und der Geradeauslauf war tadellos. Zumal der Belag der Strecke sehr guter glatter Asphalt ist und ich sie wie meine Westentasche kenne, da es sich um meinen Arbeitweg handelt. Am deutlichsten war es ab 65 bis 30 km/h zu spüren. Sobald ich aus der Ortschaft raus war und schneller wurde spürte ich es nicht. Ich habe in diesem Moment nicht gebremst, sondern bin einfach nur gerollt.

Zu Hause habe ich auch sofort alles visuell geprüft und habe die Maschine aufgebockt und das Vorderrad entlastet um überall mal kräftig zu rütteln, ob irgendwo ein Spiel vorhanden ist. Auch beim Drehen des Rades konnte ich nichts feststellen. Der Reifen vorne ist ca. 1/2 Saison alt. (Pirelli Diablo Strada)

Hat jemand ein ähnliches Problem gehabt und kann mir einen Lösungsvorschlag geben?

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe

Die Linke zum Gruß

Lücki

Zuletzt bearbeitet am 29.05.2015 22:13

30.05.2015 10:18
Offline BanditMey12 

Bremslichtprüfer

Suzuki
GV75A (ABS)
1999

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Plötzliches Auftreten von gefühlten Schlägen/ Stößen am Lenker

Von wo kommen die Stöße den genau? Von "unten/ vorn/ Seite" ? Läuft die Maschine sonst gut oder hast du auch Startschwierigkeiten und nen unrunden Motorlauf mit ungewöhnlich vielen Fehlzündungen beim Ausrollen? Wie ist die Gasannahme, verzögert/ hakelig?
Sind die Symptome plötzlich aufgetreten oder schleichend?
BG Philipp
30.05.2015 12:44
Offline Luecki83 

Bremslichtprüfer

Suzuki
GSF 600 S
2001

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Plötzliches Auftreten von gefühlten Schlägen/ Stößen am Lenker

Meiner Meinung nach kommen die von vorne unten. DasProblem trat plötzlich auf. Es hat sich nichts angekündigt.

Ansonsten läuft die Maschine super. Nicht störendes vom Motor (springt auch ohne Probleme sofort an), keine Fehlzündungen, Gasannahme ist auch super. Keine Verzögerung oder Stottern.

Zuletzt bearbeitet am 30.05.2015 12:45

03.06.2015 13:16
Offline BanditMey12 

Bremslichtprüfer

Suzuki
GV75A (ABS)
1999

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Plötzliches Auftreten von gefühlten Schlägen/ Stößen am Lenker

Ich würde an deiner Stelle das Problem beim nächsten Werkstattbesuch ansprechen und bis dahin noch nen bisschen probieren und nach weiteren Auffälligkeiten die Augen/ Ohren offen halten.
Was soll schon sein, so lange sie nicht komisch klingt, rumpelt, stinkt oder räuchert?
Meine Bandit ruckelt teilweise bei Temperaturen unter 10°C auch in diesem Tempobereich.
Es ist jedoch sehr stark von der Drehzahl abhängig.
Ist halt nen großer/ alter Motor, der zwar langlebig sein soll, jedoch nach meiner Erfahrung sehr störanfällig ist. (Löst man eine Schraube, müssen gleich 2 ersetzt werden….. meine letzte Inspektion wurde zu einer Generalüberholung….. )
Wenn die Maschine das beim Auslaufen macht, dann ist das ja nur nen Zeichen von unrundem Motorlauf würde ich denken.
Gründe gibt es dafür viele und eine Ferndiagnose lässt sich nicht erstellen.
Also mach dich nicht verrückt und beobachte die Sache einfach.
Falls es sich verstärken sollte, kannste ja immer noch zum Freundlichen fahren.
13.12.2016 14:57
Offline AxelGiebelschlag 

Bremslichtprüfer

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Plötzliches Auftreten von gefühlten Schlägen/ Stößen am Lenker

Es hört sich nach fehlendem Flüssigkeit in den Federgabeln an. Wie lange ist es denn her das die gewartet wurden?
Gerade die Federung ist Recht anfällig für Dreck und Verunreinigungen. Da die Flüssigkeit durch löcher gepreßt wird und so einen abfedernden Effekt hat ist die Verdickung derselben meist ein Anzeichen das gewartet werden sollte.

Im Enduro und MX Bereich alle 10 Stunden bei Rennen alle 50 bei Normalbetrieb,
Straße im Normalverkehr alle 200 bis 250 Betriebstunden ist glaube ich mindestens nötig.
 1
Betriebstunden   Generalüberholung&   Normalbetrieb   Lenkerflattern   Geradeauslauf   Fehlzündungen   Westentasche   Normalverkehr   Plötzliches   deutlichsten   Auftreten   Freundlichen   ungewöhnlich   gefühlten   Temperaturen   Auffälligkeiten   Lösungsvorschlag   Verunreinigungen   Werkstattbesuch   Startschwierigkeiten
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel