| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Donnerstag, 17. August 2017

7 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
Sa., 14. Oktober 2017

Bremsflüssigkeit Bandit 1250 ABS wechseln

Bremsflüssigkeit Bandit 1250 ABS wechseln
  •  
 1
23.07.2014 12:52
Offline Raphi85 

Bremslichtprüfer

Suzuki
GSF 1250
2008

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Bremsflüssigkeit Bandit 1250 ABS wechseln

Hallo,

habe mich gerade erst angemeldet und bin mal gespannt, ob ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt!

Wollte heute zum ersten Mal die Bremsflüssigkeit meiner Bandit selbst wechseln und bin schon gescheitert Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

In sämtlichen Anleitungen, die es im Internet so gibt, wird immer ein Vorratsbehälter am Lenker für die Vorderradbremse und ein weiterer Behälter unter der Bank für die Hinterradbremse beschrieben. Allerdings habe ich 2 Bremsflüssigkeitsbehälter am Lenker und einen unter der Bank. Das der rechte am Lenker die Vorderradbremse versorgt, habe ich schon mal durchschaut. Aber wofür genau ist der linke zuständig? Die Bremsleitung führt ja dann nach hinten...

In welcher Reihenfolge muss ich die Bremsflüssigkeit wechseln? (also immer der längere Weg zuerst ist klar, aber erst vorne rechts den Behälter, dann links, dann hinten??

Ich hoffe, ihr könnt mich da mal aufklären! Wie viel Bremsflüssigkeit benötige ich denn insgesamt? Habe jetzt 500ml gekauft. Aber angesichts der vielen Kreisläufe bin ich mir jetzt unsicher, ob ich damit auskomme?

Ich freue mich auf eure Hilfe!
23.07.2014 18:31
Offline dugaduga 

Gasgriffschoner

Suzuki
Bandit 650 SA Neo

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bremsflüssigkeit Bandit 1250 ABS wechseln

Sicher, dass es sich links nicht um Kupplungsflüssigkeit handelt? (Ich hab da keinen Behälter /650er Neo mit Seilzug für Kupplung)
Hm, scheint aber trotzdem Bremsflüssigkeit reinzukommen :D Hab aus Interesse gleich mal google bemüht, da steht Schraube 31 sei für die Kupplungsentlüftung, falls du das noch vor hast ^^
http://www.bike-parts-suz.de/suzuki-rech...sListID=4243176
Ob du erst vorne und dann hinten wechselst, ist glaub ich ziemlich egal :P 500ml müssten auch reichen, kannst ja vorher nen bisschen was aus den Behältern absaugen, dann musst du auch nicht so viel durchspülen (hab mir dafür nen paar billige Spritzen geholt).

Zuletzt bearbeitet am 23.07.2014 18:47

23.07.2014 20:30
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bremsflüssigkeit Bandit 1250 ABS wechseln

Moin,

Behälter Lenker rechts ist für die Bremse vorne (man bremst ja auch mit dem rechten Hebel das Vorderrad )
Behälter beim Seitendeckel ist für die Hinterradbremse.
Behälter Lenker links ist für die Kupplung.

Im Zweifelsfall einfach mal den Bremsleitungen folgen.

Und nun das obligatorische...
Bei deiner Frage kommt mir der Gedanke, dass du eigentlich wenig bis keine Ahnung von Bremsen hast, und schon gar nicht vom Entlüften solcher Bremsen. Man läßt die Bremsflüssigkeit nicht einfach ab wie beispielsweise beim Ölwechsel, sondern man muß die Leitungen dann entlüften!!!
Alle Anleitungen weisen immer wieder darauf hin, bei Bremsen lieber in die Werkstatt zu gehen!!!
Ich persönlich würde lieber mit alter Bremsflüssigkeit fahren als mit einer Bremse, die von einem Laien und Anfänger "bearbeitet" wurde!

Nix für ungut, aber ich würde an deiner Stelle lieber in die Werkstatt gehen. Die Arbeit ist recht schnell gemacht (ich tippe mal auf eine halbe Stunde) und dann hast du für die nächsten Jahre wieder Ruhe.

Gruß
Jürgen
26.07.2014 23:47
Offline dugaduga 

Gasgriffschoner

Suzuki
Bandit 650 SA Neo

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bremsflüssigkeit Bandit 1250 ABS wechseln

Die Angstpropaganda mit den Bremsen :P

Werd meine aber auch für Bremsflüssigkeit und Ventile in die Werkstatt geben, von Ventilen hab ich 0 Ahnung und Bremsen mach ich höchstens am Auto selber :D Da hat man aber auch mehr als 1 Rad, wenns um die Wurst geht, um zu bremsen..
27.07.2014 12:30
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bremsflüssigkeit Bandit 1250 ABS wechseln

Beim Motorrad hat man meistens auch mehr als ein Rad...

Angstpropaganda...
Wenn hier jemand noch nicht mal die verschiedenen Behälter zuordnen kann und die wesentliche Frage ist, ob denn ein halber Liter reicht, muß ein solcher Hinweis sein. Schweigen wäre grob fahrlässig!!!

Jeder soll hier einen Rat bekommen, du hast ja auch Hinweise wegen des Kettensatzes erhalten.

Was soll's, der Ralphi hat sich ja nicht mehr gemeldet... bleibt zu hoffen, dass er in die Werkstatt gefahren ist.

Gute Fahrt und gute Bremsen,

Jürgen
28.07.2014 23:26
Offline dugaduga 

Gasgriffschoner

Suzuki
Bandit 650 SA Neo

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bremsflüssigkeit Bandit 1250 ABS wechseln

Hehe, ja wäre schon nett, wenn er sich meldet, damit wir wissen, dass alles gut gegangen ist :D

Und du hast natürlich Recht, dass manche Leute (ich zB) in der Werkstatt einfach besser aufgehoben sind, bei der Vespa hab ichs noch selber geschafft, trotz "Angstpropaganda" Aber elegant war das nicht und wirds auch beim nächsten Mal nicht. Daher mach ich auch das Motorrad nicht selbst.
Allzeit gute Fahrt, es ist wohl alles Nötige gesagt :)
29.07.2014 06:45
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bremsflüssigkeit Bandit 1250 ABS wechseln



Gruß
Jürgen
 1
Angstpropaganda   wechseln   weiterhelfen   Vorratsbehälter   beispielsweise   bike-parts-suz   Vorderradbremse   Kupplungsflüssigkeit   Behälter   Bremsen   obligatorische   verschiedenen   sListID=4243176   reinzukommen   Werkstatt   Kupplungsentlüftung   Bremsflüssigkeit   Bremsleitungen   Hinterradbremse   Bremsflüssigkeitsbehälter
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel