| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Donnerstag, 27. Juli 2017

2 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
Sa., 02 September 2017
Sa., 14. Oktober 2017

Belegstift Bremsen

Belegstift Bremsen
  •  
 1
30.08.2015 12:49
Offline luk2587 

Bremslichtprüfer

Suzuki
Bandit
2002

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Belegstift Bremsen

Moin moin an alle begeisterten Schrauber,

hab folgendes Problem zu lösen.

Meine Bremsbeläge vorn müssen ausgetauscht werden.
auf der rechten Seite hat alles einwandfrei funktioniert.

Nur auf der linken Seite will sich der Belegstift gar nicht bewegen.
Habe mit WD40 den Stift eingesprüht.
Bewegen tut sich leider immer noch nichts.

Hat einer von euch vielleicht einen Tipp / Idee um dieses Problem zu lösen?

Vielen Dank

p.s. Es handelt sich hierbei um eine Suzuki Bandit 600 Baujahr 2002
04.09.2015 20:00
Offline icecube 

Moderator

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Belegstift Bremsen

Moinsen,

ich würde den Sattel abschrauben und mit der Schraube, die die Bremsbeläge halten nach oben auf ein danebengestellten karton o. ä. ablegen. Dann auf die Schraube dünnflüssiges Öl auffüllen und über Nacht einsickern lassen. Dann noch nen Versuch starten.

Wenn alles nichts hilft, ein Loch rein bohren und einen Linksausdreher ansetzen, oder gleich einen gebrauchten Sattel einbauen.

Nach der Ölpanscherei natürlich reinigen vorm Einbau

Gruß Christian
 1
ausgetauscht   gebrauchten   Ölpanscherei   natürlich   danebengestellten   eingesprüht   funktioniert   einsickern   abschrauben   Christian   begeisterten   Belegstift   einwandfrei   vielleicht   dünnflüssiges   Linksausdreher   Bremsbeläge   folgendes   Schraube   Schrauber
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel