| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Donnerstag, 18. Juli 2019

3 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
!!!
03.08.2019
07.09.2019


Abdeckstopfen Bremssattel abgerissen

Abdeckstopfen Bremssattel abgerissen
  •  
 1
06.06.2018 21:31
Offline Ex0r

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Abdeckstopfen Bremssattel abgerissen

Hallo !

Beim Wechsel der Beläge habe ich es trotz mehrfachem WD40 Bad nicht hingekriegt den Abdeckstopfen "vor" dem Gleitstift zu lösen. Beim Aufbohren war ich etwas zu flott und habe mir natürlich auch direkt den Kopf vom Gleitstift ruiniert.

Naja halb so wild...fix nen gebrauchten Sattel geordert - DAS MISTVIECH hat das gleiche Problem! Das Ding geht quasie eine Allianz mit dem Bremssattel ein. Der Stopfen ist derart weich, dass man selbst beim behutsamen aufdrehen mit einer Ratsche merkt wie das Metall "schmiert". Die Kraft geht einfach nicht in die Schraube.

Gibt es irgendwo noch neue Bremszangen für die Bandit (GN77B). Ich habe nicht wirklich Lust nochmal zu bohren oder gebraucht zu kaufen...

Gruß
Ex0r
 1
aufdrehen   Aufbohren   natürlich   wirklich   geordert   ruiniert   MISTVIECH   Bremssattel   Abdeckstopfen   irgendwo   Gleitstift   behutsamen   mehrfachem   schmiert   Schraube   Bremszangen   gebrauchten   gebraucht   abgerissen   hingekriegt
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel