| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Mittwoch, 23. August 2017

3 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
Sa., 14. Oktober 2017

12V-Steckdose

12V-Steckdose
  •  
 1
12.03.2012 00:49
Offline Nik 

Gasgriffschoner

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

12V-Steckdose

Moin, Moin, hat jemand ganz rein zufällig eine Ahnung, wo genau ich die Kabel anschließen muss, damit die Steckdose mit dem Zündschloss gekoppelt ist, so dass sie "tot" ist, wenn die Zündung abgeschaltet ist? Wäre du um Rat und Hilfe sehr dankbar :-)

mfg

Nik
12.03.2012 15:16
Offline Nik 

Gasgriffschoner

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: 12V-Steckdose

will ja nur mein Navi drüber betreiben, bei meiner alten GPZ hatte ich die Steckdose einfach so an die Batterie angeschlossen mit dem Resultat, dass in die ach so tolle und "wasserdichte" Steckdose eines Nachts doch Wasser eindrang und das ganze Ding iwie total oxidiert und kaputt gegangen ist, zusätzlich hats die Batterie gekillt, also will ich dann lieber, dass dasDing tot ist, wenn ich schlafe und es draußen regnet :D
Zum Batterie aufladen hab ich eh nen normalen Adapter, da wird die Batterie dann ausgebaut, ist ja keine so komplizierte Sache, aber danke für den Tip mit der Hupe :-)

Zuletzt bearbeitet am 12.03.2012 15:19

12.03.2012 16:15
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: 12V-Steckdose

Moinsen!

Zu dem Thema 12V Steckdose / Stromanschluss habe ich auf meinen privaten Seiten vor längerer Zeit mal was geschrieben. Hab da ein anderes System im Einsatz, mit dem ich sehr zufrieden bin. Hat schon so manchen Regen und so manche Holperfahrt hinter sich und hat immer zuverlässig funktioniert.

Mehr Infos unter:
http://www.denudation.de/gps-navigation/...am-motorrad.php

12.03.2012 18:40
Offline Lenzka 

Gasgriffschoner

Suzuki
GSX 1400
2006

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: 12V-Steckdose

Hab meine am WE angeschlossen.

Ich habe die Anschlüsse direkt an die Baterie angeschlossen, die Steckdose ist ja mit einer Sicherung geschützt und dann in meinem Kofferraum gelegt, da ich keinen geeigneten Platz gefunden habe!

Jetzt kann ich endlich auch die Kühlbox mitnehmen.

Vg Chris
24.03.2012 10:49
Offline mhsuzuki

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: 12V-Steckdose

hi nick! die steckdose verbraucht keinen strom , also musst du sie nicht an die zündung koppeln, es sei denn, du lässt nach der fahrt ein gerät eingeschaltet. ich habe meine unter der sitzbank befestigt, so ist sie auch wassergeschützt, das kabel fürs navi unterm tank unsichtbar gefürt und mit kabelbinder befestight.
der navistecker hat zwar ne led, die bracht aber so gut wie gar nichts, mein kabel ist also dauernd unter strom, auch im stillstand und ohne kontakt zu nutzen.

gruß

mircea
25.03.2012 12:51
Offline Nik 

Gasgriffschoner

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: 12V-Steckdose

hm, ja, aber ich wollte die Steckdose schon am Lenker befestigen, oder sogar in der Verkleidung, mal sehen, ich hab ja schon den Tipp bekommen das ganze über die Hupe laufen zu lassen^^ Aber trotzdem danke :-)
 1
funktioniert   am-motorrad   Steckdose   angeschlossen   12V-Steckdose   zuverlässig   Holperfahrt   Stromanschluss   anschließen   abgeschaltet   Zündschloss   eingeschaltet   wasserdichte   navistecker   komplizierte   gps-navigation   Batterie   geschrieben   Verkleidung   wassergeschützt
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel