| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Mittwoch, 13. Dezember 2017

1 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
!!!
03.Februar 2018


welche Versagermodifikation mit BOS auf WVA9 ?

welche Versagermodifikation mit BOS auf WVA9 ?
  •  
 1
10.04.2016 15:22
Offline derpeter seit über 1 Jahr nicht online

Bremslichtprüfer

Suzuki,Triumph,MotoGuzzi
GSF1200N,Tiger 955i,850T
2003, 2001, 1982

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

welche Versagermodifikation mit BOS auf WVA9 ?

Hallo,
meine WVA9 habe ich mit BOS gekauft.
Nun empfinde ich weder das Kaltstartverhalten, noch das Magerpatschen im Schiebebetrieb als toll.
Wer hat solch eine Kombination und seine Versager wie anpassen lassen?
Es grüßt,
derPeter.
11.04.2016 22:45
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: welche Versagermodifikation mit BOS auf WVA9 ?

Moin!

Netter Auspuff, nettes Motorrad.
Das Gepatsche haben viele 4-1-Anlagen, vielleicht kann man da bedingt durch Einstellen des Leerlaufgemisches was ändern. Da ich aber immer noch bezweifele, dass man ein Leerlaufgemisch per Gehör o.ä. einstellen kann, schlage ich immer noch vor, es bei der Grundeinstellung der Vergaser zu belassen. Oder hat da schon mal jemand dran rumgedreht?
Ggf. kann man den Vergaser mal reinigen oder auch mal synchronisieren.
Einen turbinenartigen Lauf wird die WVA9 nie haben.
Gruß
Jürgen
 1
Leerlaufgemisch   Versagermodifikation   Kaltstartverhalten   Kombination   reinigen   Magerpatschen   empfinde   Leerlaufgemisches   turbinenartigen   synchronisieren   Gepatsche   Einstellen   4-1-Anlagen   belassen   rumgedreht   Schiebebetrieb   Vergaser   bezweifele   vielleicht   Grundeinstellung
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel