| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Mittwoch, 13. Dezember 2017

1 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
!!!
03.Februar 2018


Unfall mit Roller

Unfall mit Roller
  •  
 1 2
24.07.2012 08:51
Offline Yeshe

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Unfall mit Roller

Moin zusammen, wenn man kein Glück hat, kommt auch noch Pech dazu.

Hatte mir Ende Juni einen nagelneuen Kymco Roller 125 ccm "Like" gekauft, ein Retro-Modell.
Am Sonntag fuhren Anna und ich damit noch zur Travemünder Woche, auf der BAB mit knapp 110 km/h zurück.
Bereits da merkte ich, daß an der Vorderradbremse irgend etwas nicht in Ordnung ist, zwar bremste das Teil, aber jedesmal heftiges Klackgeräusch.

Gestern hatte ich um 10.00 Uhr einen Termin in Eutin, wieder dieses Klackern. Also auf Richtung Karlshof zum Dealer, der Rollter hatte bis dato 125 km auf dem Buckel. In Schönwalde passierte es dann: knapp mit 50 km/h durch die Ortschaft, anschließend nach links eingeordnet um abzubiegen. Da blockierte mit einem mal das Vorderrrad, 4 Buchsen sprangen heraus und ich konnte mich gerade noch nach links (sonst wäre ich vorne rüber) abwerfen, schlitterte mitsamt Roller ein paar Meter über die Fahrbahn.

Fazit: linke Hand blutig, linkes Knie total mit Schürfwunden übersät, Schultergelenke sehr schmerzhaft, Roller na ja ......, Jacke und Hose unbrauchbar, Helm mit "Gebrauchsspuren".

Dealer schleppte Roller ab und fuhr mich nach Hause. Dort vom Hausarzt behandelt worden.


Nun bin ich mal auf die Reaktion von Kymco gespannt.


VG


Jürgen

Zuletzt bearbeitet am 24.07.2012 08:51

24.07.2012 10:52
Offline kalle-blue 

Administrator

Suzuki
GSX S 1000
2016

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Unfall mit Roller

Hallo Jürgen

Was machst du bloß für Sachen

Ich wünsch dir gute Besserung und das du bald wieder genesen bist.

Warum bist du noch ein 2 mal damit gefahren ,obwohl du wustest das da was mit den Bremsen nicht ganz i.O. ist ? Ich hätte gleich den Dealer angerufen und das Ding einschleppen lassen.

Aber auf die Reaktion vom Dealer bin ich auch mal gespannt

Gruß Dirk
24.07.2012 11:07
Offline Sagittariusder1 

Kurvenkratzer

Suzuki
GSX-R 1000 K8

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Unfall mit Roller

Moin Jürgen.

Das hört sich ja gar nicht gut an. Da hattet Ihr ja noch mal Glück im Unglück, dass Euch das nicht auf der BAB passiert ist! Und Dir "nur" in der Stadt, dass hätte ja sonst wer weiß wie enden können.


Aber bescheiden ist es ja trotzdem und sowas würde man ja nicht wirklich bei einem nagelneuen Fahrzeug erwarten. Also ich denke, dass Dir zumindest der Schaden am Fahrzeug ersetzt werden wird, wobei man jetzt natürlich noch nicht sagen kann, ob es ein Fehler von deinem Händler (Übergabekontrolle) oder ein Montage/Herstellungsfehler vom Werk selber ist.
Aber auch Helm, Jacke, Hose usw. wirst Du wohl ersetzt bekommen.

Gute Besserung und hoffentlich ist es nicht zu langwierig mit den Verletzungen.

VG
Phil
24.07.2012 13:02
Offline holgi 

Administrator

SUZUKI
GSF 1250 SA
2009

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Unfall mit Roller

Hallo Jürgen,

das tut uns echt leid.
Hoffen das Du bald wieder ok bist.

L.G.

holgi und Tanja
24.07.2012 13:08
Offline Belauer-Buehrhasen seit über 1 Jahr nicht online

Schneckenschubser

Suzuki
GSXR1000K1 / GSF1200
2001

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Unfall mit Roller

Ohne Worte!!!

ich wünsch dir alles alles Gute!!

Halt uns mal auf dem Laufenden



der andre Jürgen
24.07.2012 13:16
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Unfall mit Roller

Alles Gute und gute Besserung!

24.07.2012 20:29
Offline icecube 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Unfall mit Roller

Na dann mal gute Besserung und viel Glück bei der Schadenregulierung.

Gruß
Christian
25.07.2012 00:54
Offline Zuckerfee 

Schneckenschubser

Honda/Suzuki
CM400T/ SLR 650 /GSX750F
1983/1997/1993

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Unfall mit Roller

Wünsch dir auch gute Besserung! Was für ein Mist!

Und da heißt es immer, Motorrad fahren ist gefährlich...
25.07.2012 13:50
Offline Yeshe

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Unfall mit Roller

@all


Erst einmal herzlichen Dank für die Genesungswünsche. Es scheint so, das ich einen großen Schutzengel dabei gehabt habe. Die ganze Geschichte hätte weitaus schlimmer ausgehen können (siehe BAB Rückfahrt mit Anna).

Nun, wie dem auch sei.

Ernsthaft verletzt bin ich nicht. Das linke Bein ist lädiert, Blutergüsse, Prellungen und Abschürfungen ohne Ende.
Schultergelenke geprellt, sehr schmerzhaft. Linker Daumen große Risswunde, rechtes Ellbogengelenkt stark angeschwollen, beide Unterarme geschwollen.

Zur Zeit bekomme ich Salben und Schmerztabletten.

Heute morgen war ich beim Dealer, Termin mit dem Chef dort:

1. Ich bekomme einen neuen Roller (das mindeste wohl !)

2. Die zerrissene Jacke, Hose und den teuren 'Davida-Helm bekomme ich ersetzt.

3. Wegen Schmerzensgeld will er seine Haftpflicht befragen.


Besonders der Punkt 3. erscheint mir merkwürdig, da ich inzwischen die Info habe, das die Kymco-Roller teils zerlegt in der Ausliegerungsfirma ankommen. Bei der Montage dürfte demnach die Werkstatt geschlampt haben, das hat er aber nicht zugegeben, sondern sprach nur von der "Betriebshaftpflicht".

Mir ist das letztendlich egal, sofern ich mit einem neuen Roller und Ersatz der Ausrüstung, evtl. Schmerzensgeld aus der Sache herauskommen. Bis 31.7. bin ich krank geschrieben, auf die BMW möchte ich noch verzichten, traue mir im Moment das Fahren auf der Dicken noch nicht so recht zu.

Alles in allem, es wird wieder

Ich bin bald wieder bei Euch.

VG


Jürgen
06.08.2012 17:05
Offline Yeshe

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Unfall mit Roller

:@
In obiger Schadensache hat sich noch nicht viel getan. Vor genau zwei Wochen passiert, erhielt ich bis dato die Nachricht vom Dealer, "der Kymco-Roller Like 125 ccm" ist nicht mehr in beige zu bekommen, nur noch in weiß und schwarz. Habe bereits mehrfach dort angerufen, aber konkret bin ich noch keinen Schritt weiter. Helm, Hose und Jacke habe ich dem Dealer gegeben (Neuwert ca. € 500,--), aber noch keine schriftliche Nachricht von irgend einer Haftpflichtversicherung.

Am Mittwoch habe ich nun Termin bei einem Anwalt, vielleicht kann der die Sache beschleunigen.

Bin weiterhin krank geschrieben, da jetzt noch festgestellt wurde, das eine Rippe gebrochen ist. Deshalb konnte ich auch nicht zum Stammi kommen
An Fahren ist also noch nicht zu denken. Vielleicht nächste Woche.

VG


Jürgen
 1 2
Genesungswünsche   Klackgeräusch   Schultergelenke   Haftpflichtversicherung   Ellbogengelenkt   Ausliegerungsfirma   Schmerzensgeld   durchgecheckt   Verletzungen   Abschürfungen   Kymco-Roller   Betriebshaftpflicht   Gebrauchsspuren   Schmerztabletten   Übergabekontrolle   Schadenregulierung   beschleunigen   Vorderradbremse   angeschwollen   Herstellungsfehler
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel