| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Samstag, 21. September 2019

4 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
!!!
!!!
!!!


Elektrolurch

Elektrolurch
  •  
 1
18.08.2019 22:45
Offline Manfredowitsch 

Bremslichtprüfer

Gv75a
1997

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Elektrolurch

Hi, nach der gestrigen Regenfahrt, will meine gv75a nicht mehr starten. Mit dem Druck auf den Starter erzeuge ich wohl einen Kurzschluß, da alle Lämpchen ausgehen und das Anlassrelais nur kurz klickt. Batteriespannung15V scheint ok, da alle elektrischen Verbraucher funktionieren, bis ich versuche zu starten. Danach ist alles weg,, sogar die Batteriespannung ca. 4V.. Am Zündschloß ausgemacht und wieder ein, ist alles wieder da und funktioniert.... Bis ich wieder starte. Es ist auchkeine Sicherung durchgegangen, wie von mir bei kurzschluß erwartet. Habe kupplungsschalter, notaus, leerlaufschalter, die steckverbinder geprüft, nach blanken Kabeln gesucht.
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich weitervorgehen soll, um den Fehler zufinden,. Als Frührentner kann ich mir eine Suche inder Werkstatt sicher nicht leisten. Bin froh, daß ich die anstehende Ventil und vergasereinstellerei zusammengespart habe.Wäre wirklich dankbar für einen Tipp vom Profi.
Mit frdl Grüßen Manfredo
 1
durchgegangen   Frührentner   funktionieren   leerlaufschalter   Anlassrelais   kupplungsschalter   Batteriespannung15V   Elektrolurch   steckverbinder   Kurzschluß   funktioniert   ausgemacht   weitervorgehen   zusammengespart   Batteriespannung   anstehende   vergasereinstellerei   Verbraucher   elektrischen   Regenfahrt
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel