| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Dienstag, 12. Dezember 2017

2 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
!!!
03.Februar 2018


Welches Navi?

Welches Navi?
  •  
 1 2 3
03.05.2011 09:50
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Welches Navi?

hpm:
[...]
Kann man dann eigentlich alle selbst angelegten POI auch auf ein neues Garmin übertragen? Wahrscheinlich in einen anderen Typ wandeln, oder?
[...]
Ob und wie das geht, kann ich Dir leider nicht sagen - habe ich noch nicht ausprobiert. Aber eventuell kann das Programm GPSBabel helfen (http://www.gpsbabel.org/), welches zum Konvertieren verschiedenster GPS Formate dient ...
10.05.2011 12:39
Offline hpm

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Welches Navi?

Habe mal bei Garmin nachgefragt. Hier die Antwort.

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Die Favoriten Ihres alten Gerätes im CV2 Format können nicht in ein Modell von Garmin übertragen oder anderweitig verwendet werden.


Ich werde jetzt mal Gunnars Tipp ausprobieren. Ich habe - glaube ich - auch noch ein Programm auf dem alten Rechner, welches Dateiformate konvertieren kann.

Gruß
Peter
10.05.2011 12:49
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Welches Navi?

Eine weitere Möglichkeit zum Kovertieren von Routen und POis in das Garmin eigene GPI Format ist die Software RouteConverter. Damit lassen sich die einzelnen Punkte entsprechend einlesen, bearbeiten und exportieren...

Die Software gibt es unter:
http://www.routeconverter.de/
13.05.2011 16:07
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Welches Navi?

Moin,

wie viele andere habe ich mir auch lange überlegt, welche Navigation für mich die richtige ist.
Zunächst hatte ich einen alten Ipaq mit gps-Maus und TomTom6-Software.
Ein gewaltiges Kabelgewirr, alte Karten negativ, dagegen positiv einfache Bedienung und Anzeige ("Nur-Pfeil"-Anzeige).
Auch meiner Wunschliste stand ein Navi für Motorrad und Auto, Kopfhöreranschluß, einfache Planung von Routen und deren Speicherung.
Die Motorradnavis waren mir zu teuer. Vielleicht, wenn ich dann mal wieder diverse Tausende von Kilometern im Jahr fahre, kommt dann auch sowas in Frage. TomTom Urban fehlt vieles, Garmin ist da wohl vorne. Da soll es auch ein neues Gerät geben...
Ich habe mir jetzt ein Navigon Premium gekauft. Funktioniert für meinen Zweck prima. Kopfhörerausgang hat es nicht, allerdings eine BT-Schnittstelle. Über einen entsprechenden Adapter kann ich auch meinen Kopfhörer anschließen. Die letzten Fahrten haben aber gezeigt, daß ich lieber ab und zu mal auf das Gerät schaue, als mich ständig von Werner oder Lisa usw. besabbeln zu lassen.
Das Gerät befindet sich in einer Navitasche, die am Lenker befestigt ist.
Zur Routenplanung benutze ich immer noch den Motorradtourenplaner. Bisher habe ich mich damit nicht verfahren, obwohl die Karten nicht mehr ganz frisch sind. Ich speichere die Tourenpunkte im *.bcr-Format und konvertiere diese dann mit dem ITN-Converter in das Navigon-Format.
Sicherlich ein Kompromiss, aber ich kann damit gut leben (erstmal )

Gruß
Jürgen
30.05.2011 21:28
Offline hpm

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Welches Navi?

Hallo Gunnar,
habe mir gerade mal das 210 CE angesehen.
Du hast ja das 550, gibt es da eine Funktion, die das 210 CE nicht hat,
auf die Du aber auf gar keinen Fall verzichten möchtest?
https://buy.garmin.com/shop/compare.do?c...pareProduct=414

Das 210 CE bekommt man im Internet ja schon sehr preiswert - zwischen 253 und 299 €.
Wo bei ich bei den "Billiganbietern" immer so meine Bedenken habe!
[Edit: Preisvergleichlink entfernt]
Gruß
Peter
31.05.2011 08:28
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Welches Navi?

Moinsen!

Das Zumo 210 CE hat ähnliche Funktionen wie das Zumo 550. Einer der entscheidenden Unterschiede ist die Bedienung (das 550 hat noch extra Knöpfe außerhalb des Bildschirms) und vor allem das Kartenmaterial. Meines Wissens nach steht das "CE" für Central Europe und umfasst die Länder: Andorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen, San Marino, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt ...

Routenplanung am PC über Garmin MapSource oder z.B. Tyre sollte auch mit dem 210 CE funktionieren. Ist sicher ein vernünftiges und handliches Gerät. Wie es sich im praktischen Einsatz schlägt, weiß ich aber nicht.

Zum Kauf: Wenn Dir das online zu unsicher ist - die drei Großen (Hein Gericke, Louis, Polo) haben das Gerät auch im Programm und Du solltest das da eigentlich auch im Laden bekommen ...
03.07.2011 08:53
Offline GunnarKiel 

Administrator

SUZUKI
Bandit GSF 1200 N
Baujahr 2005 (K5)

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Welches Navi?

hpm:
[...]
habe mir gerade mal das 210 CE angesehen.
[...]
Welches ist es denn nun geworden?
Oder wurde der Kauf erstmal vertagt?
03.07.2011 23:24
Offline hpm

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Welches Navi?

Habe mir die Geräte vor kurzem mal bei Onkel L angesehen und mir die Unterschiede noch
einmal erklären lassen.
Ansehen war ok, aber die Unterschiede erklären lassen war wohl nicht so einfach für den Guten.
Da war Deine Antwort um längen besser und verständlicher.
Also wenn ich mir eins kaufe, dann wird es auf jeden Fall das Garmin.
Aber ich muß da noch etwas warten, muß ein wenig auf meine Finanzen achten.
Letzte Woche habe ich endlich den Roller übern TÜV bringen lassen - 78 Euros.
Diese Woche muß das Moped zu Axel, 24tsd Inspektion, schätze mal so an die 300 Euronen.
Mein Auto schreit auch schon seit einiger Zeit nach Service, werden wohl ach so an die 500 werden.
Und dann müssen wir ja so langsam anfangen für Weihnachten zu sparen
Vielleicht wird das Garmin dann ja mit dem Schlitten angeliefert.
Bis dahin muß mein gutes altes TomTom durchhalten.
Gruß
Peter
19.07.2012 22:16
Offline DirkSH 

Gasgriffschoner

Suzuki
GSX 750 F
2003

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Welches Navi?

Will das Thema nochmal aufgreifen.

Für mich wichtig ist das, das Gerät die Tour aufzeichnen kann.

Nun kommt das Angebot TOMTOM Urban für 279 bei Louis inkl. Ladehalterung und 3,5" Display.

oder im Internet 482,00 Euro Garmin 660 mit 4" Display.

Wenn ich im Internet die Berichte lese sind von beiden Geräte je 2 Gruppen da. Die eine voll begeistert die andere rät vom Kauf ab.

Möchte auch Touren am PC ausarbeiten (z.B. Motoplaner.de) und dann mal abfahren und das sollen beide Geräte können.

Ist es ratsam die 200 Euro mehr auszugeben für Garmin ? oder langt das TOM TOM ?

Gerät wird ja fast nur auf dem Motorrad eingesetzt.

Danke für Eure Antworten

Dirk
05.03.2013 14:12
Offline bsb 

Bremslichtprüfer

Suzuki - Honda - Yamaha
Tourer
2010 - 1976

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Welches Navi?

Hi Dirk

Der Beitrag ist ja schon ein bisschen älter, aber letztes Jahr war ich noch nicht im Forum. Trotzdem lasse ich ein paar Zeilen hier im Forum, vielleich ist es ja für Andere noch von Interesse.

Nachdem ich das TomTom gekauft habe und auch viel benutzt habe würde ich dieses Gerät nicht noch einmal kaufen. Nicht das es den Weg manchmal nicht kennt (die Karten waren nicht aktuell), sondern weil das Karten UpDate über 1GB groß ist und nach Abbruch (häufiger Abbruch) den Downlod nicht wieder da aufnimmt, wo es zuletzt stehen geblieben ist. Einfach nur unausgereift und der Service ist unter aller S** bei TomTom. Erst wurde die Garantie in Frage gestellt und auf das UpDate im Internet verwiesen, dann doch eingesandt und nach Wochen wiederbekommen. Nach dem es dann wieder da war, war das Karten UpDate immer noch veraltet, und es ging wieder von vorne los.

Bei meinem Navigon ist dieser Service wesentlich besser. Die, die ich unterwegs treffe haben alle das Garmin.

Zu administrieren für neue Touren ist das TomTom einfach und Touren sind problemlos zu editieren. Vorgefertigte Touren kannst Du aus dem Internet laden, die Installation geht zügig ab und die Touren sind so wie sie downgeloaden wurden, ohne Komplikationen. Jedenfalls die, die ich dann mit Hilfe des TomTom abgefahren bin.

Ein Freund hat das TomTom auch, er hat die gleichen Probleme wie ich.

Überleg Dir gut ob Du nicht ein paar €ure mehr bezahlst und was danach etwas Problemloses hast.

Gruß Bernd
 1 2 3
pareProduct=414   Preisvergleichlink   zwischenzeitlich   Kopfhöreranschluß   Aufzeichnungsmodi   Motorradtourenplaner   gewöhnungsbedürftig   Welches   Selbstverständlich   unterschiedlichen   GPS-Track-Analyse   Kinderkrankheiten   Gegenüberstellung   Überlebensration   Autobahn-Problem   Softwaregenerationen   funktioniert   Fahrspurassistent   Eingewöhnungszeit   Routenfunktionen
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel