| Passwort vergessen?
Motorradfahrer und Suzuki Motorräder aus Kiel und Schleswig-Holstein

Dienstag, 27. Juni 2017

3 Benutzer online | Du bist nicht angemeldet.  Anmelden

Einige aktuelle Termine für Touren, Treffen und Events
Weitere Stammtisch-Termine:
Sa., 01.Juli 2017

Bremsbeläge Bandit 600 S WVA8 wechseln

Bremsbeläge Bandit 600 S WVA8 wechseln
  •  
 1
23.07.2014 14:23
Offline Uwe

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Bremsbeläge Bandit 600 S WVA8 wechseln

Hallo zusammen,

hat jemand eventuell eine gute Beschreibung, wie man die Bremsbeläge bei einer Bandit 600 S WVA8 vorne und hinten wechselt?

Danke und Gruß
Uwe
23.07.2014 20:37
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bremsbeläge Bandit 600 S WVA8 wechseln

Moin,

gerade für Schrauberanfänger ist die Anschaffung einer Reparaturanleitung sehr sinnvoll. Mir persönlich gefällt das Buch vom Verlag Delius Klasing Verlag sehr gut. Und wenn du dann noch die Kapitel für die Bremse zunächst ausklammerst und in anderen Bereichen Erfahrungen sammelst, bist du gut beraten!

Gute Fahrt,

Jürgen
24.07.2014 11:09
Offline Uwe

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bremsbeläge Bandit 600 S WVA8 wechseln

Hallo und danke für die Antwort.

Unerfahren bin ich nicht unbedingt, habe sogar KFZ-Mechaniker gelernt, alledings bin ich schon seit Ewigkeiten in einem anderen Beruf tätig.

Was ich bräuchte, wäre eine kurze Anleitung und Hinweise, worauf ich achten muss. Ein Bremssattel eines Autos ist ja doch anders gebaut und den muss man auch nicht komplett abbauen, um die Beläge zu wechseln.

Danke und Gruß
Uwe
03.08.2014 17:45
Offline Uwe

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bremsbeläge Bandit 600 S WVA8 wechseln

Keiner einen Tipp für mich?

Habe mir mal einen Bremssattel vorne angesehen. Wenn ich das richtig sehe, muss ich die beiden Sechskantschrauben lösen und dann den Bremssattel abziehen. Die Beläge werden mit einem Stift an ihrer Position gehalten, wie bekomme ich den raus? Vorsicht von hinten rausschlagen?

Wird doch bestimmt jemand schon mal gemacht haben und kann mir weiterhelfen.

Danke und Gruß
Uwe
03.08.2014 20:28
Offline Schepp 

Schneckenschubser

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bremsbeläge Bandit 600 S WVA8 wechseln

Moin Uwe,

die Investition in ein Handbuch ist seeeehr sinnvoll, deine Fragen werden dort spontan beantwortet
Vielleicht gibt es im Banditforum ein paar mehr Schrauber???

Gruß
Jürgen
03.08.2014 21:08
Offline Uwe

nicht registriert

Alle Beiträge Alle Beiträge

Bilder-Galerie Bilder-Galerie

PM schreiben PM schreiben

Re: Bremsbeläge Bandit 600 S WVA8 wechseln

Vielen Dank für die Antworten. Ich bin auf ein Video auf Youtube hingewiesen worden, damit komme ich klar.

Wer Interesse hat: http://www.motor-talk.de/videos/delboy-s...s-v1063750.html

Danke und Gruß
Uwe
 1
KFZ-Mechaniker   persönlich   rausschlagen   Investition   Bremssattel   weiterhelfen   hingewiesen   wechseln   Reparaturanleitung   ausklammerst   Banditforum   Sechskantschrauben   Unerfahren   Bremsbeläge   Erfahrungen   Schrauberanfänger   Beschreibung   Anschaffung   motor-talk   beantwortet
Suzuki Bandit Forum für Biker und Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein und Kiel